Aquarell malen in Limone sul Garda, Italien

Termin 13. - 20.05.2017

Der Inbegriff von Bella Italia!

Am Fuß eines steilen Berghanges liegt terrassenförmig an den See gebaut das charmante Örtchen Limone sul Garda. Übereinander geschachtelt kleben hier die Häuser am Felsen, die verwinkelten Gässchen der malerischen Altstadt.

Oberhalb davon endlose Olivenhaine und urige Zitronengärten. Mit denen hatte der Name des 1000 Einwohner-Dorfes ursprünglich allerdings nichts zu tun. Limone kommt vom lateinischen Wort „Limes“ - zu deutsch, Grenze - weil hier lange die Grenze zwischen Österreich und Italien verlief.
Es gibt unzählige Malmotive die wir ausprobieren und das Dolce Vita genießen, mit Essen und Trinken.

Wir malen draußen im Freien, direkt vor Ort suchen wir uns unsere Motive. Bitte entsprechende Malausrüstung mitbringen. Staffelei, Stuhl, Malmaterial, etc. Bei Interesse schicke ich Ihnen gerne ausführliche Infos zu.

 

Anreise ist Sa., 13. Mai, Abreise Sa. 20. Mai, auf Wunsch können Sie Ihren Aufenthalt gerne verlängern.


Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene Aquarellmaler.

Preis: 320 €* Kursgebühr, exkl. Unterkunft, Verpflegung, An- und Abreise.

Eine frühzeitige Anmeldung bis spätestens 30.01.17 ist wegen der Zimmerreservierung erforderlich.

 

*5% Frühbucherrabatt bis Anmeldung 30.01.2017